FBI, das sind die Fahrradfreunde Booser EIfelturm.

Wir haben uns 2006, anlässlich des 1. MTB 24h Rennen bei Rad am Ring gefunden. Seit 2007 sind wir eine Abteilung des SV Boos mit eigenem Abteilungsleiter im Vorstand. Bis 2011, hatte Dieter Gilles die Vorstandsarbeit für uns erledigt. Von 2011 bis 2013 war Fabian May unser Vertreter im Vorstand. Seit 2013 ist Werner Müller unser Abteilungsleiter.

FBI richtet seit 2005 in AG mit dem SV und der Freiwilligen Feuwehr Boos den Bulls-Cup (früher Chaka-Cup - Poisonbikes-Cup - Rothaus-Bulls-Cup) aus. Die Strecke findet im ganzen Cup sehr guten Anklang. 

Seit 2010 bieten wir 4 bis 5 mal im Jahr eine geführte Bike4all-Tour an. Termine werden im Terminkalender veröffentlicht. Start ist um 10.00 Uhr am Sportplatz in Boos. Die Tour richtet sich immer nach den Teilnehmern. Es ist für jeden etwas dabei, egal ob Kinder oder Seniorenfahrer, wir finden immer eine Strecke oder teilen uns in verschieden Gruppen auf.

Teilanhmen bei Rad am Ring

  • 2006 mit 8er Team 24h 2. Platz
  • 2007 mit 8er Team 24h 3. Platz
  • 2009 mit 8er Team 24h 2. Platz
  • 2010 mit 4er Team sen. 8h 3. Platz
  • 2010 mit 4er Team jun. 8h 4. Platz

Teilnahme an CTF

  • Wir verabreden uns um an CTF-Fahrten in unserer Region teilzunehen. Im Terminkalender werden die CTF Termine veröffentlicht

Teilnahme an XC-Rennen

  • Hier haben wir Einzelstarter im Rennen, Mark Schneider (z.Z. SIG Koblenz) ist hier der erfolgreichste Fahrer.

Teilnahme an Marathons

  • Vulkanbike Marathon und der Wilde Endert Marathon werden regelmäßig mit FBI-Fahrern besetzt.